ARS ELECTRONICA ARCHIVE - PRIXMAP

Since 1987 the Prix Ars Electronica Award has been announced worldwide and thousands of submissions of different categories arrive at the Ars Electronica Center every year. The progress of quantity and country statistics is drawing an exciting global time travel on the world map.

Prix Map



Entwicklung der Einreich-Kategorien zum Prix Ars Electronica
  1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
CA
CG
DC
DM
HA
IA
MA
NET
NI
SP
U19
VP

* Die Positionierung der Markierungen erfolgt völlig willkürlich innerhalb der jeweiligen politischen und geografischen Grenzen und zeigt nicht den tatsächlichen Wohnsitz der Personen. Um eine übersichtliche Darstellung zu erreichen werden mehrere Markierungen pro Land möglichst gleichmäßig verteilt. Gibt es bei einem Projekt mehrere beteiligte Personen aus verschiedenen Nationen, so wird in jedem betreffenden Land eine Markierung gesetzt. Somit gibt es in diesen Fällen, mehrere Markierungen für ein und dasselbe Projekt. Die Landesgrenzen werden politisch und geografisch nach aktuellem Stand September 2012 angezeigt. Die Kategorie U19 wird aufgrund separater Aufzeichnung der Einreichungen in der Kartenansicht nicht abgebildet.